H1-Überschrift

Die SEO-freundliche H1-Überschrift

Die H1-Überschrift ist ein wichtiger OnPage-SEO Rankingfaktor, daher sollte man dieser Überschrift die gleiche Aufmerksamkeit zukommen lassen, wie dem z.B. dem Meta-Title-Tag. Der Title sagt dem User (noch bei Google im SERP) hier gehts um dein Thema. Die H1 muss das aufgreifen und dem User das Gefühl geben: Hier bist du genau richtig. Doch beginnen wollen wir ganz vorn.
H1 SEO Überschrift

Ähnlich wie der Meta-Title, ist auch die H1-Überschrift wichtig für die SEO und das Ranking deiner Website. Die H1 und der Meta-Title sollten sich inhaltlich nicht sehr unterscheiden. Trotzdem ist es best practice, das sie nicht 1-zu-1 gleich sind.
[toc]

Was ist die H1-Überschrift

Die H1-Überschrift ist die Hauptüberschrift in deinem HTML-Dokument. Daher sollte dort das Thema der Seite enthalten sein, wie in meinem (diesem) Fall „H1-Überschrift“. Denn darum soll es in diesem Dokument gehen. HTML Dokumente halten sich optimalerweise an eine genaue Überschriften Hierarchie.

Wie oft eine H1-Überschrift verwenden

Aus dieser Hierarchie geht hervor, dass die H1 ganz oben auftauchen sollte (als erste Überschrift). Außerdem sollte in einem Dokument, in dem eine H1-Überschrift existiert, keine zweite H1-Überschrift vorkommen. (uch keine andere Überschrift mit dem gleichen Inhalt, denn dass ergibt keinen Sinn. Die H1-Überschrift sollte auch nicht fehlen. Idealerweise taucht die H1 above the fold auf und stilistisch sichtbarer/ auffälliger, als andere Elemente. 

Wie sieht der HTML Code einer H1 aus

In HTML sieht der Code für die H1 wie folgt aus:

<h1>Deine SEO-optimierte Überschrift mit Keywords</h1>

Was ist die H1 in WordPress

H1-Überschrift in WordPressIn WordPress ist die H1 die jeweilige Überschrift über einem Beitrag oder einer Seite (Screenshot). Dort kannst du sie also ändern.

In 99,9% aller Themes wird diese automatisch weit oben im Head der Seite eingebunden. Immer above-the-fold, leider nicht immer als erste Überschrift. Ist das bei dir nicht der Fall, dann ist es leider ein SEO-unfreundliches Theme, dass du da verwendest.

Auch ist sie bei WordPress (ohne SEO Plugin) dem Meta-Title sehr ähnlich. Alles Punkte die es bei WordPress zu optimieren gilt (siehe WordPress SEO Tutorial).

Ist die H1-Überschrift wichtig für SEO

Wenn man sich an die best practices hält, dann ist die H1-Überschrift hilfreich für Ranking, Besucher und Nutzerverhalten. Alles zusammen zeigt: Ja, die H1 ist wichtig für SEO und Website Ranking.

In der Theorie kann Google Content und Überschriftenstrukturen erkennen, ohne Hilfen oder Code. Allerdings:

  1. das muss nicht immer funktionieren und ist nicht garantiert
  2. kann mitunter sehr, sehr lang dauern
  3. geht nur mit genügend Backlinks wirklich schnell

Also haltet Euch an die SEO best practices für H1-Überschriften, um sicher zu sein.

SEO best practices für H1-Überschriften

Wie schon gesagt, die H1 sollte auf jeder Seite genau einmal vorkommen. Der Inhalt sollte dem, des Meta-Title ähneln, jedoch nicht identisch sein. Eine H1 sollte immer Keywords enthalten und den Inhalt einer exakt Seite beschreiben.

Da nie 2 Seiten das gleiche Keyword angehen sollten (Kannibalisierung), sollte also auf der gesamten Domain jede H1 einzigartig sein.

Zusätzlich sollte die H1 in der Überschriftenhierarchie ganz oben auftauchen (die erste Überschrift sein). Demnach wäre es von Vorteil, wenn sie so früh wie möglich (idealerweise Above-the-fold) auftaucht. Also man sollte die Überschrift sehen können, ohne scrollen zu müssen. Auch vom Design sollte sie sich abheben, als größte und wichtigste Überschrift erkennbar.

Der Inhalt der H1 sollte mir schnell klar machen, worum es geht. In meinem Falle hier lautet sie: H1-Überschrift. Ich denke das habe ich erledigt.
Der Meta-Title: Die SEO optimierte H1-Überschrift – On-Page Tutorial für Anfänger. Damit ist er ähnlich, verwendet das gleiche Keyword, erklärt die Seite und ist trotzdem nicht identisch.



Die H1-Überschrift verstecken

Nach dem was ich erwähnt habe, sollte man die H1 aus irgendwelchen Gründen verstecken wollen? Also ja, klar kann man die H1 verstecken, allerdings ist das nicht sinnvoll. Weil du automatisch alle positiven Faktoren der H1 verlierst, dann kannst du Sie auch weglassen. Google rendert deine Seite, was bedeuted, dass nur das zählt was du (bzw. der User) sieht. Was versteckt wird, zählt nicht. Man kann für die Verstecker von Überschriften nur hoffen, dass es keine Strafe gibt.

Weitere wichtige Punkte bei der H1

Weil es viele Elemente gibt, die eine Seite knackig umschreiben sollen, sind diese Idealerweise ähnlich, jedoch nicht identisch. Also der Meta-Title, die H1, die Meta-Description. Alle diese Elemente sollten etwas ähnliches sagen.

Title und Description müssen mehr zum klicken verleiten. Lese ich die H1, dann habe ich bereits geklickt. Taucht die Überschrift dann weit oben auf, dann weiß ich sofort: Hier bin ich wirklich richtig. Damit senkt die H1 oft die Absprungrate. Denn im Gegensatz zu Title und Description, kann ich die H1 auf der Seite sehen. Als SEO-Faktoren sind die Kombinationen der Keywords in diesen drei Elementen sehr stark.

Das Zielkeyword sollte man zusätzlich in der URL verwenden. Und natürlich (wie später im Tutorial erklärt) auch in Alt-Attributen von Bildern. In Linkankern zu dieser Seite und Linktitle-Attributen. Natürlich auch im Content, ich denke das spricht für sich selbst.
SEO für Anfänger: H1-Überschrift

Fazit zur H1-Optimierung

  • Eine H1 wird pro Seite einmal verwendet (genau einmal)
  • Content der H1-Überschriften sind Einzigartig
  • Keywords werden verwendet wie in title und Description
  • Die H1 hilft nicht beim angeklickt werden, verringert allerdings Absprünge
  • Die H1 ist ohne scrollen lesbar und die wichtigste Überschrift der Seite (auch stilistisch)
  • Weitere Überschriften sind erlaubt – wie genau, dass erkläre ich im nächsten schritt „Überschfriftenstruktur“
[wp_ulike]