Die Google Suchoperatoren: Welche gibt es und wie kann ich sie für SEO nutzen?

Aktualisiert: 2016-06-17

Google Suchoperatoren für SEO Nutzen

Die Google Suchoperatoren können in vielerlei Hinsicht nützlich sein. Welcher Operator sich wofür eignet und welcher wofür gedacht ist, möchte ich Euch hier erklären. Die Kann man die Suchoperatoren für die SEO nutzen? Klar, manche sind z.B. besonders gut geeignet um Backlinkquellen zu finden. Andere eigenen sich besonders, um die passende Zielgruppe zu finden.

Bei Google ist es möglich, eine Reihe von sogenannten Search-Operatoren zu verwenden (siehe hier). Suchoperatoren gibt man einfach in der Suche ein, mit oder ohne Suchbegriffen, je nach Bedarf. Diese Suchoperatoren kann man ein wenig (mehr oder weniger) zweckentfremden und für Suchmaschinenoptimierung nutzen. Hier ein paar Beispiele:

OperatorBeschreibungSEO VerwendungBeispiel
site:Domainbezogene Suche auch VerzeichnisbezogenWieviele Seiten sind indexiert? Top Level Domains findensite:intenseo.de
site:org
inurl:
allinurl:
Es werden nur Ergebnisse gezeigt, bei denen ein Keyword oder alle folgenden Keywords in der URL auftauchenFinde Webseiten die einen oder mehrere Begriff in der URL habeninurl:SEO
allinurl:SEO Blog
intitle:
allintitle:
Es werden nur Ergebnisse gezeigt, bei denen ein Keyword oder alle folgenden Keywords im Titel auftauchenFinde Webseiten die einen oder mehrere Begriff im Title-Tag besitzenintitle:SEO
allintitle:SEO Blog
inanchor:
allinanchor:
Ankertextbezogene SucheFinde Webseiten die einen oder mehrere Begriff im Anchor-Tag eines Backlinks besitzeninanchor:SEO
allinanchor:SEO Berlin
intext:
allintext:
Textbezogene SucheFinde Webseiten die einen stark optimierten Text für ein oder mehrere Begriffe habenintext:SEO
allintext:SEO Berlin
*WildcardNach einer Phrase suchen, die nicht 100% stimmtSEO * Berlin
(Ergebn: SEO in Berlin / SEO Agentur Berlin / usw.)
related:Finde ähnliche SeitenFinde Webseiten die der genannten am ähnlichsten sindrelated:intenseo.de
Ergebn u.A.: seo-united.de
~keywordZeigt Begriffe von denen Google glaubt, sei wären KeywordrelevantMittlerweile werden related Keywords unten in der Suche fast immer angezeigt~SEO ~Berlin
info:Zeigt Informationen und Title+Description der SeiteIst die Domain im Index? Weitere operatoren werden angeboteninfo:intenseo.de
link:Zeigt Backlinks einer Domainfunktioniert nur sporadischlink:google.de
+ein Wort erzwingenStopwords sollen unbedingt dabei seinSEO+in+Berlin
eine Seite oder ein Wort ausschließenEine Seite oder ein Wort soll nicht im Suchergebnis erscheinenSEO -wikepedia.org

Nun folgt die Google-Operator-Magie

Die Operatoren zu kennen (auch wenn sie nur zum Teil funktionieren) ist eines. Aber die richtige Verwendung macht den Unterschied! Nimm an, Du willst eine Seite finden, die auf ein Thema sehr stark optimiert ist, aber nicht Wikipedia.org! Wie? Suche zum Beispiel danach:

Suchbegriff allintitle:Keyword1 keyword2 allinurl:Keyword1 Keyword2 -wikipedia.org allintext:Keyword1 Keyword2

Mit dem related-Operator kann man nun auch Verwandte Domains finden. Oder (pretty old school) Ihr wollt eine Webseite finden, in der man Domains für Links eintragen kann. Dann suche doch z.B. nach:

Verzeichnis Directory Webkatlog intitle:eintragen allintext:Webseite eintragen

Sucht ihr nach einer bestimmten Zielgruppe? Naja – vielleicht so:

Wichtige Themen der Gruppe intitle:forum

Linkquellen finden? Kein Problem Wie wäre die Kombination:

Thema von mir intext:gastbeitrag

oder auch:

Mein Thema oder relevant inurl:Links

Linkliste, Linksammlung, Linkpartner, Blogpartner unsere Partner…. Fallen Euch noch mehr hilfreiche Funktionen und Suchanfragen mit Operatoren ein? Sicher!  Ihr seht, wenn man ein wenig nachdenkt, dann sind sogar die kleinen Suchoperatoren sehr nützlich.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.