Featured-Snippets

Featured-Snippets Wiki
Inhalt des Artikels

Was sind Featured-Snippets

Featured-Snippets sind direkte Antworten einer Frage in der Suchmaschine. Sie werden in den Google Suchergebnissen (SERPs) hervorgehoben angezeigt und (wenn sie richtig optimiert sind) sogar häufiger geklickt.

Ein Featured-Snippet sieht bei Google wie folgt aus:

Featured-Snippets: Mein Test dazu
Einer meiner aktuellen Featured-Snippet-Tests auf der Seite: Bester-SEO-Deutschlands

Glaubt man nun Sistrix und anderen, so werden diese Snippets seltener geklickt. Das mag häufig stimmen, doch ist dem nicht immer so und oft geht der Einfluss viel weiter!

Dieses Snippet wird dich vielleicht klicken lassen, weil du dich fragst, wer wohl so größenwahnsinnig ist, ein eigenes Featured-Snippet für sich zu erstellen. Dann auch noch zu einer solchen Frage.

Klickraten von Featured-Snippets

Das Featured-Snippets seltener angeklickt werden ist nicht ganz korrekt, ein Mythos. Zum einen gibt es „Aufzählungs-Snippets“. Diese geben die sechs von möglichen X-Antworten. Diese Snippets haben bei mir eine Klickrate von über 35 % und liegen damit deutlich über dem Durchschnitt.

Auch Eric Enge hatte ein Beispiel dafür, dass Featured Snippets der Klickrate zutragen. Bei ihm waren es zwischen 20 und 30 %.

Zum anderen senken Featured-Snippets die Klicks derer, die eine kurze Antwort suchen, aber keinen Background wollen. Allerdings nicht nur im Snippet, sondern auch im organischen Bereich darunter!

Natürlich liest der Assistent von Google auch diesen Inhalt und schickt dir die Seite aufs Handy. Wenn du also ein Ergebnis anschaust, dann dieses. Eines bleibt jedoch festzuhalten:

Wann immer ein Featured-Snippet im Google-SERP auftaucht, hat nur der Anbieter des Snippets eine hohe Klickrate, bei allen anderen wird sie drastisch fallen. Selbst wenn sie gering erscheint und niedriger als vorher, so ist sie höher als beim Rest.

Die verschiedenen Featured-Snippets

Im Moment gibt es drei Arten von Featured-Snippets:

  • Text Snippets
  • Tabellen und Listen Snippets
  • Video Snippets

Gerade das Listen- und das Tabellen-Snippet heben hervor, dass es weitere Einträge und Zeilen gibt. Aber nur, wenn es sie gibt. Also sorge auch dafür.

Ein Featured-Snippet bekommen

Um ein Featured-Snippet zu bekommen, musst du erstmal herausfinden, wo Snippets auftauchen! Die gute alte Keywordrecherche kommt zum tragen. Du achtest aber nicht auf Suchvolumen, sondern auf Existenz von Featured-Snippets. Diese tauchen bei Long-Tail Fragen und W-Fragen viel häufiger auf.

Hier lohnt es sich SEO-Tool zur Recherche zu verwenden, dass dir Featured-Snippets zeigt. Ich nutze SEMrush, das hat den schönen Bonus, das es für meinen existierenden Content Chancen auf Snippets zeigt. Ich muss also gar nicht suchen.

On-Page-SEO um Snippets zu ergattern

Es gibt keinen magischen Knopf oder ein spezielles Markup, die SEO-Basics sollten allerdings schon passen. Also die Grundlagen der On-Page Suchmaschinenoptimierung sind umgesetzt. Denn nur wenn du überhaupt gefunden wirst, kannst du auch in ein Snippet.

Gibt es Structured-Data oder ein Schema Markup für Snippets

Viele würden die Verwendung von Schema.org vorschlagen, aber eine Studie von ahrefs zeigt, dass es keine Korrelation zwischen den Featured-Snippet-Ergebnissen und einem strukturierten Markup gibt.

Abgesehen davon ist der beste Weg, um ein Snippet zu bekommen, eine bessere Antwort zu geben. Wenn das noch möglich ist. Als Tipp:

  1. Beantworten jede Frage präzise! Und gib die Antwort früh im Text, am besten unter einer Überschrift, die der Frage nahe kommt.

In der Studie von AJ Ghergich wird angegeben, dass die durchschnittliche Länge eines Snippets 45 Wörter beträgt (das Maximum 97 Wörter). Ich persönlich schaue mir die Snippets an und editiere sie gerne direkt in der Suche, mit dem Editor des Browsers. Habe ich das gewünschte, mache ich einen Text daraus. Man kann sich aber auch an AJ’s Zahlen halten:

Featured-Snippet optimieren
Quelle: Moz