SEO freundliche Überschriftenstruktur: H1,H2,H3,H4,H5,H6

Die Hauptüberschrift ist geklärt, aber wie sieht es mit Zwischenerschriften aus. In HTML gibt es Überschriften bis zur Kategorie 6. Die <h1> wäre die Hauptüberschrift, die soll nur einmal vorkommen und stehen ganz oben. Aber wie sieht es in der SEO mit H2, H3 und H4 aus? Hat man noch mehr Vorteile eine H5 und H6 zu nutzen? Wenn ja - wie oft? Wann und wie Zwischenüberschriften verwenden? Zwischenüberschriften ergeben oft Sinn und diese mit Keywords zu versehen, das passiert bei natürlicher Schreibweise von allein. In erster Linie sollen Zwischenüberschriften der Struktur und Lesbarkei ...

Die SEO-freundliche H1 Überschrift

Die H1 Überschrift ist ein wichtiger SEO Faktor, daher sollte man dieser gleiche Aufmerksamkeit zukommen lassen, wie dem Meta-Title-Tag. Ähnlich wie der Meta-Title, ist auch die H1 ein "Title" für die Website. Die H1 und der Meta-Title sollten also inhaltlich nicht sehr unterschieden sein. Trotzdem ist es best practice, sie nicht 1 zu 1 gleich zu blassen. So sieht die H1 Überschrift aus Die H1 Überschrift ist ein HTML-Element, dass auf einer Website genau einmal vorkommen sollte. Nicht 2 oder mehrmals, aber auch nicht keinmal. Sie sollte vor jeder anderen Überschrift stehen, above the fo ...

Nutze Google Tools zur Analyse, Kontrolle und für Tests

Nutze die Google Tools um herauszufinden, was deine Besucher von dir halten. Dazu vorab gleich das wichtigste: Am Ende muss die Seite für Analysen natürlich noch mit Google Analytics verbunden werden. Zu den Google Webmaster Tools sollte man auch greifen, um Fehler zu sehen und vieles mehr. Viele Unternehmen wollen aber die Google Tools nicht verwenden – weil man Google keine Daten geben will … Das ist einfach FALSCH! Google hat diese Daten und Analytics als auch die Webmaster Tools geben dir die Möglichkeit, die Daten zu sehen, die Google längst hat! Und Ihr habt aus Schritt 1 doch schon das ...

Social Media SEO (Open Graph und andere Meta Tags)

Social Media SEO klingt ein wenig weit hergeholt. Natürlich ist es nicht das Ziel Facebook, Twitter oder Google Plus zu optimieren, aber alles, was ein Ranking und den Traffic einer Webseite beeinflussen kann, ist im weitesten Sinne auch SEO! Für mich ist alles, was mit der Webseite oder den Rankingfaktoren zu tun haben kann, ein Teil der Suchmaschinenoptimierung, auch die Social Media! Zur Suchmaschinenoptimierung gehört viel mehr, als On-Page eine Webseite zu optimieren und dann noch ein paar Links gewinnen. Suchmaschinenoptimierung ist vielmehr eine Optimierung der Webseite für alle - fü ...

Unterseiten SEO, auch die werden gefunden!

Warum Unterseiten SEO? Das ist Thema Nummer 8 im SEO Tutorial für Anfänger. Warum Unterseiten überhaupt optimierten? Diese Fragen höre ich häufig! Denn bei vielen Menschen existiert eine falsche Vorstellung davon, wie und warum eine Webseite gefunden wird. Viele Menschen gehen davon aus, dass die meisten Besucher eine Webseite über die Startseite betreten. Vielleicht weil sie eben Startseite heißt, daher kommt sicher auch das "Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz von Firma XYZ" als Titel, auf das so viele Webseiten optimiert sind. Dabei werden die meisten Webseiten gerade über deren Unt ...

Interne Links und SEO? Struktur von Webseiten – so geht’s

Das Internet besteht aus Links. Es ist wichtig, wie eine Webseite extern verlinkt ist, aber auch interne Links spielen eine wichtige Rolle. Wie bei der externen Verlinkung (mit Backlinks und Deeplinks) gibt es auch bei der internen Verlinkung von Webseiten Richtlinien, an die man sich halten sollte, um bei Google besser gefunden zu werden. Im siebten Teil des SEO Tutorials für Anfänger geht es daher um interne Links und Struktur von Webseiten. Ankertexte bei internen Verlinkungen Bei internen Verlinkungen hat man (anders als bei den Backlinks) keine Strafen zu fürchten, wenn man Keywords ver ...

Bilder SEO, echte Fakten!

Bilder SEO ist ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Im Zuge der Tatsache, dass Google nur Texte interpretieren kann (was nur halb wahr ist) und daher Bilder nicht erkennt, türmen sich Beiträge zur Bilder SEO. Vieles was in solchen Beiträgen erwähnt wird stimmt, wird aber leider komplett missinterpretiert. Daher kommt hier Tipp Nr. 6 im SEO Tutorial für Anfänger: Wie optimiere ich Bilder für Google. Bilder SEO - Fakten, Fakten, Fakten. Das man Bilder für Google Beschreiben muss ist wahr. Das einige Keywords in den beschreibenden Elementen (Bildtitle- und ALT-tag) nicht schaden, sondern he ...

Die optimale Meta Description

Meta Description Tag für Google optimierenIm vierten Teil des SEO Tutorials für Anfänger geht es um das Meta Description Tag. Eine optimale Meta Description sollte man auf Suchanfragen ausrichten und auf den Inhalt der Seite ausrichten. Zusätzlich sollte die Meta Description nach dem AIDA-Prinzip geschrieben sein und mit einem Call-To-Action versehen werden. Auch wenn die Meta Description (also die kurze Beschreibung der Webseite im SERP) kein "aktiver" Rankingfaktor für Google ist (nicht aktiv, weil sich die Meta Description nur indirekt auf das Google-Ranking auswirkt). Inhaltlich sollte das Description Tag etwas ähnliches sagen wie der Meta-Title und die H1-Überschrift, also auch die gleichen Keywords verwenden. Außerdem sollte die Beschreibung jeder Seite einzigartig sein und nicht noch ein zweites mal vorkommen.


...

Meta-Title-Tag: Der perfekte SEO-Title

Wie bereits erwähnt, der Meta-Title ist der wichtigste On-Page Rankingfaktor. Keywords, die wir am Anfang des SEO Tutorials gefunden haben, müssen im Title auftauchen. Bei vielen CMS der Titel eines Beitrages nicht nur der Meta Title Tag, sondern auch die H1 Überschrift und Bestandteil der URL bei Unterseiten. Damit haben wir drei absolut wichtige Onpage-Rankingfaktoren für die Suchmaschinen zusammengefasst in einem einzigen Element - dem Titel. SEO optimierte Meta-Title (und passende Überschriften) sind also extrem wichtig! Es gehört zu den best-practices in der Suchmaschinenoptimierung, dass ...