Die perfekte Keyworddichte! Wie oft muss ich ein Suchwort wiederholen?

Aktualisiert: 2016-06-17

Perfekte Keyworddichte für Google (Keyword Density)

Wie oft muss man einen Suchbegriff wiederholen, um bei Google besser gefunden zu werden? Die perfekte Keyworddichte ist der Wert, den jeder Mann und jede Frau sucht. Immer wenn ich die SEO-fremden Menschen in meiner Umgebung frage: Was denkst du, musst du als erstes tun, um bei Google besser gefunden werden zu können? Ist die Antwort oft: Das Suchwort öfter erwähnen. Auch jedes SEO-Tool kennt diesen perfekten Wert.

Die Keyworddichte (Keyword-Density)

Die Keyworddichte ist ein Wert der angibt, wie oft ein Suchwort prozentual in einem Text vorkommt. Die perfekte Keyworddichte für Google würde bedeuten: Verwende ein Keyword XYZ mal pro 100 Wörter und du wirst besser gefunden. Ehrlich? Wenn ich ein Wort einmal häufiger erwähne, dann werde ich vielleicht besser gefunden? Das ist Quatsch! Google schaut nach Suchbegriffen an vielen Orten. Im Title Tag und den Überschriften. Im Inhalt der Website sicher auch. Bestimmt sogar in der Meta Description, wenn auch nur um das SERP-Snippet optimal bauen zu können. Ganz sicher schaut es sich das Keyword-Meta-Tag nicht an. Dafür aber Bilder und vieles mehr, wie Links (also externe, wie auch interne Links). Existiert ein Begriff an vielen dieser Orte, so ist die Seite sicher wichtig im Bezug auf diesen Begriff. Existiert es öfter auf einer Domain, so ist die gesamte Domain sicher wichtig. Zumindest wollen Seite und Domain es sein, aber ein Wort im Inhalt noch mal aufzählen?

Ein Beispiel warum die Keyworddichte keinen Sinn ergibt

Nehmen wir an, unsere Suchanfrage ist „Containerdienst Berlin„. Dann will der suchende doch wissen: Wo ist ein Containerdienst in Berlin?
Ich denke bis hierher habe ich Eure Zustimmung. Wenn also eine Seite immer wieder Containerdienst Berlin sagt, dann fragt sie doch eigentlich immer wieder: Wo ist ein Containerdienst in Berlin? Diese Frage prozentual zu erhöhen soll etwas positives bringen? Eigentlich muss man doch davon ausgehen, dass der Seitenbetreiber selbst gern eine Antwort hätte, je häufiger er diese Frage stellt. Google will aber Antworten geben!

Was wird also gefunden? Ich wette weit oben kommen Seiten, die viele Adressen von Containterdiensten in Berlin kennen. Sei es Branchenbücher, Gelbe Seiten oder eine eigene Containerdienstsammlung. Dann erst kommen die eigentlichen Containerdienste.

Keyworddichte - Berlin Beispiel

Auch wenn die Meta Description nicht ganz so korrektes Deutsch ist (beim Containerdienst Berlin???), mein erstes Ergebnis ist eine Containerdienstsammlung: surprise! 

Was Ihr wirklich machen müsst:

Worte zu wiederholen hilft nicht, um besser gefunden zu werden. Andernfalls hätte dieser Beitrag doch gute Chancen unter „Containterdienst Berlin“ gefunden zu werden. So dreist die beiden Worte zusammenzuführen und in Sätzen zu verwenden wie ich, kann das ja keiner. Denn dann wird es unleserlich. Ich prognostiziere: Seite 1 erreiche ich hiermit aber nicht!

Auch das ist ein Beweis dafür, dass die Wortanzahl keine Rolle spielt. Der Inhalt muss stimmen. Schaut Euch Seite 1 an, alle Top Ergebnisse! Findet etwas zum Thema, was Ihr besser darstellen könnt! Seit einfach (inhaltlich) besser, als die anderen 10. Dann habt Ihr auch eine Chance auf Seite 1. Aber genau das zu schreiben, was die anderen auch tun, dass bringt Euch keine Punkte – auch nicht dann, wenn Ihr ein Keyword einmal mehr aufsagt.

Und wenn Ihr dann noch das besondere wollt: In den Local-Three-Snippet, also dem Google Maps Ausschnitt aufzutauchen, dass bringt Euch auch richtig Punkte oder Besucher! Dafür habe ich ein Local SEO Tutorial geschrieben, dass Ihr vielleicht lesen solltet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.